WILLKOMMEN bei der RHODE + WAGNER Anlagenbau GmbH

Informieren Sie sich über unsere Leistungen im industriellen Anlagenbau.

Desinfektionseinrichtung

Die Wassertankdesinfektionseinrichtung „ Flexxiclean“ kann zur Desinfektion von Wassertanks flexibel an jedem Ort eingesetzt werden und wurde nach der Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren gemäß § 11 der Trinkwasserverordnung entworfen.

Mit Hilfe der Wassertankdesinfektionseinrichtung können Wassertanks oder Behälter für die Brauchwasserspeicherung semi-automatisch entkeimt werden. Es ist lediglich die optische Kontrolle der Schlauchanschlüsse an dem zu reinigenden Behälter notwendig und die damit verbundenen Freigaben am Touchpanel der Desinfektionseinheit.

Die Funktionsweise sieht vor, dass im Vorlagebehälter der „flexxiclean“ eine leicht chlorhaltige Reinigungslösung angesetzt wird. Nach Erreichen des festgelegten Chlorwertes, nach Vorgaben der Trinkwasserverordnung, wird der zu desinfizierende Tank angeschlossen. Nach Prüfung der Schlauchanschlüsse, wird der Desinfektionsvorgang gestartet. Die Desinfektion läuft solange bis keine organischen Rückstände mehr nachweisbar sind.

Die Messung des freien Chlors in der Desinfektionslösung erfolgt in moderner Memosens - Technologie. Es wird ebenfalls der pH-Wert angezeigt, welcher gegebenenfalls manuell angepasst werden muss. Die Dosiermengen können problemlos an der mikroprozessorgesteuerten Dosierpumpe angepasst werden.

Die Desinfektionslösung muss nach dem Desinfektionsvorgang, als angefallenes Abwasser, vorschriftsmäßig verworfen werden. Die Chlorbleichlauge ist ein extern zu beschaffendes Verbrauchsmittel, der Verbrauch richtet sich nach dem organischen Verschmutzungsgrad.

Besondere Vorteile der Anlage:

  • Große Laufräder zum einfachen verschieben der Wassertankdesinfektionseinrichtung
  • Robuste Bauweise – Tragkonstruktion in gepulverter Ausführung
  • Vorlagebehälter aus langlebigem Polypropylen
  • Verstärkte Aufnahmen unterhalb der Spüleinheit zum Transport mittels Gabelstapler
  • semi-automatische Funktion – optische Kontrolle der Anschlüsse und Freigabe über Touchpanel
  • Meldungen und Informationen über den Desinfektionsprozess im Klartext am Touchpanel
  • Selbstoptimierende Desinfektionsdauer
  • Grobfilter im Vorlauf sowie im Rücklauf
  • Anschluss der Schläuche erfolgt über Schnellkupplungen
  • Einfache Befüllung sowie Entleerung anhand genormter Schlauchanschlüsse
  • Schlauchpaket wird nach Absprache der Anschlüsse mitgeliefert
  • Robuste hochwertige Messtechnik in Memosens-Technologie
  • Hochwertige Mikroprozessorgesteuerte Dosierpumpe mit optischer Anzeige
  • Über die Probeentnahmestelle kann der Chlorwert flankierend zur online Messung mit Hilfe analytischer Bestimmung (DPD Methode) überprüft werden.
Stellen zu besetzen!
Monteur (m/w) im Anlagenbau

Sie suchen eine neue Herausforderung? Sie suchen eine Arbeitsstelle in einem jungen, motivierten Team mit großer Eigenverantwortung und Aufstiegschancen?

» mehr erfahren und bewerben